Mein Balkongarten im August 2016

Die Tomate ist gerade im Erntemodus. Man kann sie auch grün ernten und in Zeitungspapier wickeln. Nach einiger Zeit entwickeln die Tomaten auch im Dunkeln ihre rote Farbe. Gerade bei einem so nassen Sommer, wie in diesem Jahr, können Tomaten auch mal schnell platzen. Da bietet sich die Methode des Dunkelreifens an.

Kartoffel

Kartoffel

Auch meine Kartoffeln machen sich so langsam erntebereit. Das getrocknete Gestrüpp ziehe ich nach und nach aus der Erde. Das geht ganz einfach. So langsam sieht der Balkongarten auch wieder etwas ordentlicher aus. Aber ich lasse die Pflanzen so lange es geht ihre Energie an die Kartoffel abgeben. Also muss ich noch ein wenig warten.

Holunder

Holunder

Der Holunder wächst zwar nicht auf meinem Balkon, aber ist von dort aus sehr gut zu beobachten. So konnte ich schon zur Blüte erkennen, dass wir ein wunderbares Beerenjahr haben. Habe ich im Mai schon Holunderblüten zu Sirup und Gelee verarbeitet, wurden bereits auch die Beeren von mir in einen entsprechenden Zustand gebracht.

Bohne

Bohne

Die Bohne wird allmählich ein wenig lichter. Rest-Schoten lasse ich hängen, um neues Saatgut für das kommende Jahr zu gewinnen. Mein erstes Bohnenjahr geht zu Ende und ich fand, das war ein voller Erfolg. Ich konnte etwa 1,5 Kg ernten und werde damit ganz gut über den Winter kommen. Ich habe sie eingefroren und warte auf die Kartoffeln. Wenn sie reif sind, dann gibt es leckere Bohnen-Kartoffel-Gerichte.

Rote Bete

Rote Bete

Auch die Rote Bete habe ich zum ersten mal auf meinem Balkon. Die Ausbeute ist jedoch sehr mager. Nur eine Wurzel hat sich durchgesetzt. Aber bei diesem merkwürdigen und nassen Sommer schiebe ich das jetzt einfach mal auf die Witterung. Ich denke, im kommenden Jahr werden ich es noch mal versuchen.

Chili

 Chili

Das Foto ist erst wenige Tage alt und mittlerweile sind die Chilis orange. Heute habe ich dann schon ein paar geerntet. Sie sind megascharf. Ich nutze sie für meine Muskelentspannungssalbe und werde Harissa, eine scharfe Würzpaste, daraus machen.

Salat

Salat

Endlich beginnt mein Salat an zu schießen. Er war wirklich sehr ergiebig, aber nun möchte ich, dass er neues Saatgut für die kommende Saison produziert. So geben die noch zu erwartenden Blüten den Insekten im Spätsommer noch Nahrung und ich bin sicher, es wird ganz hübsch aussehen. Eichblattsalat hatte ich bisher noch nicht, aber ich bin sicher, dass er schöne Blüten haben wird.

Zwiebel

Lauchzwiebel

Die Lauchzwiebel ist auch sehr ergiebig. Während ich die erste Aussaat schon verspeisen konnte, säte ich noch mal neue Zwiebeln nach. So habe ich den ganzen Sommer was davon. Mal sehen, wie lange noch.

Hirschhornwegerich

Hirschhornwegerich

Mein Hirschhornwegerich hat sich mit meinem Spitzwegerich einen Topf geteilt. Wie alle Wegerichgewächse ist dieser besonders gut bei Husten anzuwenden. Man kann ihn aber auch zu Salat essen oder wie Spinat verwenden.

Nun bin ich selbst mal gespannt, was der September noch zu bieten hat.

Advertisements

2 Kommentare zu “Mein Balkongarten im August 2016

  1. Du hast aber wirklich sehr viele Pflanzen auf deinem Balkon angebaut, Respekt. Die Tomaten schauen gut aus. Ich hatte im letzten Jahr auch sehr viele im Garten. Die grünen habe ich dann einfach in den dunklen Keller gelegt, damit sie nachreifen; das klappte auch prima.

    Gefällt 1 Person

    • Dankeschön. Ich wundere mich auch, was alles auf einem Balkon möglich ist. Tatsächlich mache ich mich noch immer Salate mit Gurken, die ich eingelegt habe. Und noch im Dezember hatte ich Tomaten im Kühlschrank. Es wird immer gesagt, Tomaten gehören nicht dort hin. Aber immerhin hatte ich bis Dezember noch welche. Also kann das so falsch nicht sein 😉

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s