Systemrelevanter Journalismus? Hier: Stromsperren

Systemrelevanter Journalismus? Hier: Stromsperren

In der WAZ wusste Frau Eva Arndt zu berichten, dass es unterschiedlichste Gründe für Stromsperren gibt. In Gelsenkirchen sind pro Jahr 4.000 Menschen davon betroffen, so lässt uns der Bericht erfahren. Um das fehlende journalistische Handwerk noch zu unterstreichen, schreibt Frau Arndt: „Arme Bürger, böse ELE?“

Diese Verhöhnung von Betroffenen wollte ich nicht unkommentiert stehen lassen und habe an Frau Arndt folgende Zeilen geschickt.

„Sehr geehrte Frau Arndt,

Weiterlesen

Advertisements
Entlassungs-Modalitäten bei der Funke Mediengruppe

Entlassungs-Modalitäten bei der Funke Mediengruppe

Durch eine Journalistin bei Facebook bin ich auf eine Kampagne vom Deutschen Journalistenverband aumerksam geworden. Und schon wieder rückt die Funke Mediengruppe in den Fokus. So habe ich doch gerade aktuell eine Anfrage über Ihre WAZ-Umfrage dort laufen. Was ist da los? Um einer Beantwortung dieser Frage näher zu kommen, habe ich die Geschäftsführer der Funke Mediengruppe angeschrieben.“Sehr geehrter Herr Braun,
sehr geehrter Herr Wüller,

Weiterlesen
Fragwürdige Umfrage bei der WAZ

Fragwürdige Umfrage bei der WAZ

Seit einigen Tagen befindet sich bei der WAZ-Online eine Umfrage auf der Startseite. Ich war neugierig, wie selbstkritisch dieses Medium mit seiner Arbeit umgehen will. Als ich mich näher mit der Umfrage beschäftigte, wurde ich immer skeptischer.Einiges passt nicht zusammen und als ich eine aktuell veröffentlichte Dokumentation von ZDF-Info zum Thema „Telefon-Abzocke“ sah, schaute ich mir ein wenig näher die Datenschutzbestimmungen an. Die Sendung verlinke ich im Anschluss.

Was ich lesen musste, ließ mich Folgendes an den Chefredakteur der WAZ schreiben:

Weiterlesen