Gerichtsverhandlung eines Bloggers in Sachen „Jugendamtskandal“

Gerichtsverhandlung eines Bloggers in Sachen „Jugendamtskandal“

Erinnern Sie sich noch an den Jugendamtskandal in Gelsenkirchen? Unter dem Titel „Mit Kindern Kasse machen“ berichtete das Sendeformat Monitor darüber.In diesem Zusammenhang hat ein Stellenanzeiger am Donnerstag eine Gerichtsverhandlung, weil ein Verwaltungsangestellter ihn verklagt. Es geht um einen Blogger aus Gelsenkirchen, der in dieser Angelegenheit mehr Transparenz brachte, als die Lokalpresse. Er war vor Ort, fuhr zu den Gerichtsverhandlungen, etc. Ohne seine Arbeit hätten wir kaum Informationen darüber, wie es sein kann, dass Kinder einfach in ein fremdes Land verschickt werden können.

Weiterlesen

Advertisements
Anfrage an die SPD Gelsenkirchen – Interview mit Herrn Dreßler

Anfrage an die SPD Gelsenkirchen – Interview mit Herrn Dreßler

Sehr geehrte Damen und Herren,

Herr Dreßler sprich aus, was ich schon seit einiger Zeit versuche von der SPD in Gelsenkirchen zu erfahren. Sind es Mitglieder, Stadträte, Mails, etc., es ist schwierig, inhaltsvolle Antworten zu erhalten. Wie wollen wir in Gelsenkirchen miteinander in Zukunft umgehen?

Die 21%-ige „absolute“ Mehrheit, gemessen an den Wahlberechtigten, zeigt doch, wohin die SPD in Gelsenkirchen wandert. Sie produziert Nichtwähler. Und wie Nichtwähler sich neuerdings verhalten, dürfte auch der SPD Gelsenkirchen nicht entgangen sein. Ihre Ministerpräsidentin meint ja, dass die SPD sich mit der AfD auseinandersetzt bzw. sich ihr entgegenstellt.

Weiterlesen