Mein Balkongarten im Juni 2017

Mein Balkongarten im Juni 2017

Während sich in München ein Bioladen mit einem Kontrolleur der Bayerischen Landesanstalt für Landwirtschaft auseinandersetzen muss, habe ich meinen Balkongarten und kann frei entscheiden, was in meinen Magen wandert. Dieser Bioladen hat doch „unverschämterweise“ Doppelkiwis verkauft, welche natürlich so gewachsen sind. Und das ist eine Ordnungswidrigkeit. Wenn dieser Kontrolleur mal mein Gemüse sehen würde, bekäme er wohl rote Ohren.

Im Titelbild ist nämlich meine erste Möhrenernte zu erkennen. Da staunt man nicht schlecht, wie die Kunst der Natur so gestaltet. Wunderbar! Ich liebe es, natürlich gewachsenes Obst und auch Gemüse essen zu dürfen.

Weiterlesen

Advertisements
Mein Balkongarten im April 2017

Mein Balkongarten im April 2017

Und schon wieder ist der Monat fast vorbei. Dennoch möchte ich es nicht versäumen Euch mitzuteilen, was mich gerade alles auf Trab hält. Während Tomaten und Chilis ob des kühleren Wetters mäßig wachsen, gedeihen andere Pflanzen dagegen mehr als zufriedenstellend. Ja, der März hat uns mit seinem warem Wetter sehr verwöhnt. Mutig stellte ich viele Töpfe raus. Einige Tomaten haben es daher nicht geschafft. Aber in meiner Wohnung wurde es immer enger, also blieb mir nichts anderes übrig.

Weiterlesen